Briefe aus dem Knast. Szenische Lesung in Zusammenarbeit mit der Rechtsfürsorge e.V. Lübeck - Resohilfe und Robert Brandt, Schauspieler am Theater Lübeck. Im Anti-Gewalt-Training in der JVA entstehen beeindruckende Zeugnisse der Auseinandersetzung mit den Taten, für die die Männer zum Teil lange Haftstrafen absitzen. Die Briefe dokumentieren die innere Arbeit der Täter, ihre Versuche der Rechtfertigung, das Ringen um die Anerkennung der eigenen Schuld, die Auseinandersetzung mit der Tat, die Wünsche nach Frieden und Vergebung. 

Eintritt € 5,- ermäßigt 3,- Jugendliche bis 16 Jahren frei. 

Die gesamten Einnahmen fließen als Spende direkt in die Arbeit der Resohilfe.

Beginn: 17.11., 17:00 Uhr

Theater Partout, Königstraße 17, Lübeck

Quelle: wuerde-traeger.de