Startseite Fort-/Weiterbildung Schulung für Ehrenamtliche in der freien Straffälligenhilfe 2016

Schulung für Ehrenamtliche in der freien Straffälligenhilfe 2016 (02.05.2016)

Der Rechtsfürsorge e.V. - Resohilfe in Lübeck bietet 2013 eine kostenlose Aus- und Fortbildung für Ehrenamtliche in der freien Straffälligenhilfe an.

Aufgabenfelder der Ehrenamtlichen
Ehrenamtliche können verschiedene Hilfen an­bieten. Sie können:

  • aufmerksame Gesprächspartner sein
  • Anstöße zu Problemlösungen geben
  • Verständigungsprozesse anregen

Sie können Unterstützung anbieten:

  • beim Umgang mit Ämtern und Behörden
  • bei der Suche nach Wohnung und Arbeitsplatz
  • beim Aufbau und der Stabilisierung von sozialen Beziehungen
  • bei der Überwindung von Sprachbarrieren
  • beim Umgang mit Suchtproblemen

Ehrenamtliche können, ganz ihren Fähigkeiten entsprechend, in vielfältiger Weise tätig sein. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem straffällig gewordenen Einzelbegleitung von Gefangenen

Schulungsinhalte/Termine:

  • Vollzugsablauf
  • Lebenssituationen vor, während und nach der Haft
  • Probleme mit Suchtmitteln
  • Gesprächsführung
  • Einrichtungen der Straffälligenhilfe
  • Praxiseinführung
  • Informationen über den Strafvollzug aus ver­schiedenen Blickwinkeln
  • und vieles mehr

Die Termine sind jeweils dienstags um 18.00 Uhr in der Kleinen Kiesau 8, 23552 Lübeck, wenn nicht anders angekündigt. Es werden zehn Abendveranstaltungen und zwei Wochenend­seminare angeboten.

SEPTEMBER 2016
20. September 2016
27. September 2016

OKTOBER 2016
04. Oktober 2016
07. bis 09. Oktober 2016 »WOCHENENDSEMINAR« im Theodor Schwartz Haus, Wedenberg 2, 23570 Brodten, Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr
18. Oktober 2016
25. Oktober 2016

NOVEMBER 2016
01. November 2016
04. bis 06. November 2016 »WOCHENENDSEMINAR« im Theodor Schwartz Haus, Wedenberg 2, 23570 Brodten, Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr
08. November 2016
22. November 2016
29. November 2016

DEZEMBER 2016
06. Dezember 2016


Kontakt und weitere Informationen:

Kerstin Lindenberg, Telefon: 0451 / 799 19 21
Kleine Kiesau 8, 23552 Lübeck
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.