Online-Veranstaltung - Mediation „Theorie und Praxis - Restorative Justice im internationalen Kontext“ - Präsentationen online

Aufgrund der Corona-Situation musste die im Auftrag des Justizministeriums geplante Präsenz-Fortbildung für Mediatorinnen und Mediatoren in Strafsachen „Theorie und Praxis - Restorative Justice im internationalen Kontext“ am 02.11.-03.11-2020 im Nordkolleg abgesagt werden. Einige Teile der Veranstaltung konnten jedoch in einem Online-Format stattfinden.

Frau Laura Hein (Politikreferentin beim European Forum for Restorative Justice) informierte in ihrer Präsentation über veränderte Opferrechte und die Empfehlungen des Europarates „Council of Europe Recommendation of restorative Justice CM/Rec(2018)8“, aber auch über das neu eingeführte RJ-Handbuch der Vereinten Nationen.

In einem zweiten Vortrag berichtete Frau Xenia de Saint-Hubert vom Verein Mediante aus ihrer praktischen Mediationstätigkeit in Belgien.

Der Verband bedankt sich bei den Referentinnen und den Teilnehmenden für diese gelungene Veranstaltung.

Die Vorträge von Frau Laura Hein (European Forum for Restorative Justice) und Frau Xénia de Saint-Hubert (Mediante - Centre pour une justice resturatrice) finden Sie im Anhang.